Der Technologie-Verwertungsprozess

Seit 2013 haben durch das BMBF-geförderte Projekt, Fraunhofer fördert Intrapreneurship, dem heutigen Venture Lab, über 800 Forschende an 49 Instituten an Workshops und Veranstaltungen teilgenommen, um Verwertungsideen für Fraunhofer-Technologien zu entwickeln sowie Verwertungswege zu identifizieren, um auf Basis Ihrer wissenschaftlichen Projekten Innovationen auszulösen.

60+ Projekte haben das 12-wöchige FDays® Beschleunigungsprogramm absolviert. Daraus sind 25+ neue Tech-Transfer-Projekte entstanden.

Die FDays® fungieren im Technologie-Verwertungsprozess als erste Due-Dilligence vor allem für das Team-Engagement und für das Marktpotenzial der angestrebten Innovation, bevor das Projekt in eine weitere Tech-Transfer Phase rüberläuft.

Um die marktseitigen Möglichkeiten von Technologien verwertungsoffen zu beleuchten, bieten wir im Vorfeld spezialisierte Workshops für Ihre MitarbeiterInnen an. Die Workshops »Kunden Verstehen (Customer Discovery)« und »Technologie sucht Anwendung (Application Discovery)« dienen zugleich als optimale Vorbereitung für die FDays® .

Wenn Sie mehr über den Venture-Lab-Technologie-Verwertungsprozess erfahren möchten, kontaktieren Sie Herrn Matthias Keckl.

Ziele und Inhalte

 

  • Das unternehmerische Denken und Handeln innerhalb von Fraunhofer fördern
  • Geschäftsideen zu ersten Geschäftsmodellen entwickeln –  ergänzend zur technischen Entwicklung
  • Neue Impulse für Tech-Transfer setzen
  •  

     

    Das Team

    Lernen Sie das Team rund um Fraunhofer Venture Lab kennen.